Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Aktuelles

Kanalsanierung in Mundingen

Kanalsanierung in Mundingen

Ab dem 9. November 2020 werden im Emmendinger Weg, Im Vogtstal und in der Landecker Straße die ersten Inliner eingebaut. Aktuell laufen die Vorarbeiten hierzu. Diese Sanierungsmaßnahmen finden weitestgehend in geschlossener Bauweise über die bestehenden Schächte statt, also ohne Aufgrabungen. Das bedeutet, die Sanierungskolonnen sind jeweils 2-3 Tage an einem Kanalabschnitt und wandern dann zur nächsten Stelle. Die Verkehrsbehinderungen sind somit sehr gering und dauern jeweils nur wenige Tage.

Punktuell müssen jedoch in der Karl-Schmidt-Str. und der Christian-Herbst-Str. auch Aufgrabungen in offener Bauweise stattfinden, wie dies bereits in der Friedrich-Mössner-Straße erfolgt ist.

Die Gesamtmaßnahme, die sich nahezu über ganz Mundingen erstreckt, läuft noch bis in den nächsten Sommer und ist Teil der langfristigen Sanierungsplanung für das ganze Stadtgebiet. Im Zuge des Baufortschrittes folgen weitere Informationen.