Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
  • Vergrößern: Strg + +
  • Standard: Strg + 0
  • Verkleinern: Strg + -
Aktuelles

Abwassergebühren steigen ab 1. Januar 2019

Abwassergebühren steigen ab 2019

Der Stadtrat hat am 27. November 2018 eine neue Gebührenkalkulation für 2019 und 2020 beschlossen. Ab 1. Januar 2019 steigen die Gebühren für Schmutzwasser von 1,38 auf 1,60 €/m³ und für Niederschlagswasser von 0,22 auf 0,27 €/m². Weitere Details dazu können Sie den folgenden Punkten entnehmen oder unserer Informationsbroschüre.

Gründe für die Erhöhung

  1. Die Kläranlage wird saniert
    Die Kosten für die Anlage werden in den nächsten Jahren stark steigen. Der erforderliche Sanierungs- und Erneuerungsbedarf erweist sich als höher als bisher angenommen. Strengere Grenzwerte und Umweltauflagen sorgen aber auch für mehr Qualität und kommen damit allen zugute.
  2. Wir erneuern das Kanalnetz
    Die notwendige Sanierung des Emmendinger Kanalnetzes wird forciert. Störfällen wie Verstopfungen, Rohrbrüchen und Verunreinigungen wird damit vorgebeugt und gesetzliche Vorgaben zur Kontrolle der Abwasseranlagen werden erfüllt. Alle Kanäle werden eingehend untersucht und bis 2028 auf den neuesten technischen Stand gebracht. Dazu kommen hohe Investitionen in den Umweltschutz, zum Beispiel zur Reinigung von Regenwasser aus Gewerbegebieten.
  3. Bisher erzielte Erträge entfallen
    Erstattungen vom Land verringern sich für Bauprojekte, die die Gewässerbelastung reduzieren. Diese Möglichkeiten wurden in den letzten Jahren weitgehend ausgeschöpft und entfallen deshalb künftig zum Großteil. Ohne diese Erstattungen wären die Schmutzwassergebühren bereits ab 2017 um 27 Cent höher ausgefallen.

Langfristig können aufgrund dieser Einflüsse weitere Gebührensteigerungen nicht ausgeschlossen werden. 

Die Abrechnung der Niederschlagswassergebühr erfolgt rückwirkend zum 1.Januar 2019 mit dem Gebührenbescheid des städtischen Eigenbetriebs Abwasserbeseitigung für 2019, der Ihnen im Dezember 2019 zugesandt wird. Die Abrechnung der Schmutzwassergebühr erfolgt im Lauf des Jahres 2019 durch die Stadtwerke Emmendingen GmbH, Am Gaswerk 1, 79312 Emmendingen.

Abwassergebühren im Vergleich mit anderen Gemeinden

Die Schmutz- und Niederschlagswasser-Gebühren liegen in Emmendingen weiterhin deutlich unter dem Durchschnitt für Baden-Württemberg und auch unter dem Durchschnitt für den Landkreis Emmendingen. Die folgenden Abbildungen zeigen dies. Die Vergleichswerte und weitere Übersichten finden Sie auch in https://www.statistik-bw.de/Intermaptiv/.

Abwassergebühren im Landkreis Emmendingen
Abwassergebühren im Landkreis Emmendingen
Schmutzwassergebühren bis 2020
Schmutzwassergebühren bis 2020
Niederschlagswassergebühren bis 2020
Niederschlagswassergebühren bis 2020

Kontakt

Eigenbetrieb Abwasserbeseitigung

Rathaus Emmendingen
Landvogtei 10
79312 Emmendingen
07641 452-8103
07641 452-8109
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
08:00 bis 12:00 Uhr
Montag bis Donnerstag:
13:00 bis 16:00 Uhr

sowie nach Vereinbarung