Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
  • Vergrößern: Strg + +
  • Standard: Strg + 0
  • Verkleinern: Strg + -
Aktuelles

Öffentliches Kanalsystem wird gereinigt

Öffentliches Kanalsystem wird gereinigt

Kanal mit Reinigungsbedarf
Kanal mit Reinigungsbedarf

Mittels Hochdruckdüsen mit bis zu 120 Bar spült die Firma Förster im Auftrag der Stadt sämtliche Kanäle. In den Regenwasserkanälen befindet sich meist Kies und Sand, der nach dem Spülen aufgesaugt und entsorgt wird. Die diesjährige Reinigung des öffentlichen Kanalnetzes sollte eigentlich im September 2018 abgeschlossen werden. Doch aufgrund der extremen Trockenheit mussten viele Reinigungen verschoben werden. Wenn die Flüsse kaum Wasser führen, vertragen sie keinerlei zusätzliche Schmutz- und Sandfrachten, die trotz des Absaugens bei der Reinigung entstehen. Auch die starke Verschmutzung einiger Kanäle führte zu Terminverschiebungen.

In den Schmutzwasserkanälen sind neben Wurzeleinwüchsen oftmals Fettablagerungen die Ursache für Verstopfungen. Um dem vorzubeugen, wird alle 2 bis 3 Jahre das komplette Netz gespült und derartige Verschlüsse und Ablagerungen werden entfernt. 

Bitte tragen auch Sie dazu bei, dass sich die Leitungen in Ihrem Haus und die öffentlichen Kanäle nicht zusetzen. Rückstauschäden in Kanälen sind oft die Folge von Fett, das im Ausguss entsorgt wird, auch in flüssiger Form als Öl nach dem Braten. Auch Feuchttücher, Windeln und ähnliches haben nichts im WC verloren, sondern sollten, wie abgekühltes Fett, über den Hausmüll entsorgt werden. 

In den letzten Jahren wurden Teile der Kernstadt untersucht und saniert. Nun ist Mundingen an der Reihe, da hier die letzten Untersuchungen am längsten zurück liegen und es in den letzten Jahren vermehrt zu Betriebsstörungen kam. Hier wird das Kanalnetz mit einer TV-Kamera befahren und sowohl die Hauptkanäle als auch die Anschlussleitungen zu den Grundstücken werden untersucht und bei Bedarf ab 2019 saniert.

Kontakt

Eigenbetrieb Abwasserbeseitigung

Rathaus Emmendingen
Landvogtei 10
79312 Emmendingen
07641 452-8103
07641 452-8109
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
08:00 bis 12:00 Uhr
Montag bis Donnerstag:
13:00 bis 16:00 Uhr

sowie nach Vereinbarung